Montagsfrage vom 15.02.2016

15 Februar 2016


Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt?

Auf diese Frage kann ich keine pauschale Antwort geben, aber so viel sei gesagt: „es sind sehr viele“ Stunden.

Ich blogge erst seit vergangenem November, das bedeutet natürlich auch, dass ich noch nicht alle Ideen umsetzen konnte die in meinem Kopf umherschwirren, nicht alles auf anhieb klappt wie ich es möchte und ich benötige noch viel Zeit um verschiedenes auszutesten.

Natürlich brauche ich auch noch viel länger mit meinen Beiträgen, als andere routinierte Blogger-Häschen. Eine Rezension einstellen, inklusive ordentlichem Verlinken klappt schon recht zügig, doch wenn ich die Zeit für das Schreiben von Rezensionen dazu rechne, dann sind es durchschnittlich in der Woche sicher mehr als zwei Stunden täglich.

Wenn die Familie versorgt ist, die Hütte glänzt und der Berufsalltag beendet ist, dann nehme ich mir diese für mich bedeutungsvolle Zeit sehr gern. Und wenn dann mal ein netter Kommentar oder ein Like unter meinen Beiträgen erscheint, dann freue ich mich ohne Ende und lass mich davon liebend gern motivieren.

Eure Nisnis


Kommentare:

  1. Hallo liebe Nisnis,

    dann motiviere ich dich gleich mal ein bissel. ;) Ich könnte auch nicht sagen, wieviel Zeit ich wirklich mit meinem Blog verbringe, wahrscheinlich zu viel, wenn ich mir das Augenrollen meines Mannes so ansehe. ;) Außerdem sollte ich mehr kommentieren, hab ich mir gedacht, was ja auch wiederum Bloggerzeit ist.

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin,

      du hast recht, dass Kommentieren vernachlässige ich im Moment noch sehr, aber ich gelobe Besserung.

      Sei lieb gegrüßt und schön dass du hier warst,

      Nisnis

      Löschen