Montagsfrage vom 09.05.2016

09 Mai 2016

Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?

Meine erste Rezension schrieb ich am 14.12.2014 zu:

Kjell Ola Dahls Thriller "Rein wie der Tod".

Oh Je, ich habe sie soeben noch einmal gelesen und muss sagen, sie ist nicht lesenswert. Zu dieser Zeit hatte ich wohl noch kein Gespür und kein Wissen darüber, was in eine Rezension gehört und was nicht. Lest sie also besser nicht.

Es ist total interessant zu sehen, wie ich mich mit Hilfe meines bewussten Lesens, dass ich neu für mich entdeckt hatte, und dem schreiben von Rezensionen weiterentwickelt habe. Dieser Lernprozess, der auch heute noch nicht abgeschlossen ist, war oft ein sehr positiver Antrieb für mich, denn zu dieser Zeit lag ich nach einer großen Hüft-OP monatelang flach und hatte das Gefühl geistig auf der Strecke zu bleiben. 

Plötzlich hatte ich eine Aufgabe, die mich erfüllte und beanspruchte, und dafür bin ich unendlich dankbar.


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    meine erste richtige Rezension war für "Kräuter der Provinz"

    HIER mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katha,

      ich freu mich dass du hier warst. Nun mache ich mich auf den Weg zu deinem Beitrag.

      Viele Grüße

      Nisnis

      Löschen
  2. Hi Nisnis,

    ich musste erst etwas wühlen, um meine erste Rezension - vom Herbst 2014 - wiederzuentdecken. Es war ein tolles Buch, aber meine damalige Rezension unterscheidet sich im Gesamten von meinen jetzigen, wie wenn man Landarzt-Romane mit Stephen King vergleichen würde (gut, vielleicht etwas übertrieben, aber halt sehr verschieden)

    Lg Julia
    Montagsfrage auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Her Julia,

      einen schönen Vergleich hast du aufgestellt, aber es ist ja auch so richtig, wir alle die rezensieren entwickeln uns zum positiven weiter.

      Herzlichst,

      Nisnis

      Löschen
  3. Meine ersten Rezensionen habe ich in der Schule geschrieben..die habe ich aber gehasst, weil man hinterfragen musste, warum genau der Vorhang blau/rot/what ever war...
    Auf meinem Blog war es Broken Dolls von James Carol
    Und na ja...es gibt bessere xD

    Liebe Grüße
    Lilly
    http://lesepanda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilly,

    da kann ich verstehen, dass deine Erinnerung an die erste Rezension nicht gerade positiv ausfällt.

    Herzlichst,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  5. Meine erste Rezension war zu Delirium von Lauren Oliver.
    http://obetweenlineso.blogspot.de/2015/03/delirium-lauren-oliver-meinung.html
    Ich muss sagen, schlecht finde ich sie wirklich nicht.
    Aber ich habe auch noch nicht meinen endgültigen Stil gefunden. Gerade was Sachen wie Seitenzahl und Klappentext anbelangt.

    Sehr schöner Blog!
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      vielen Dank für deinen Besuch.

      Klappentexte habe ich am Anfang meiner Rezensionen auch eins zu eins übernommen, doch ganz ehrlich, diesen Taxt kann man überall nachlesen und oftmals umfasst er nicht den groben Inhalt. Aus diesem Grund schreibe ich die Inhaltsangabe selbst. Ich glaube dass der Leser so eine gute Zusammenfassung erhält.

      Was du mit "Seitenzahl" meinst, verstehe ich leider nicht.

      Herzliche Grüße

      Nisnis

      Löschen