Montagsfrage vom 26.09.2016

26 September 2016

Welches Buch hast du zuletzt aufgrund der Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen?


Da muss ich schon etwas in meinen Rezensionen zurückblättern, da die letzten Buchblogger-Empfehlungen zunächst auf meine Büchertraum-Liste gewandert sind, um meinen SuB weiterhin etwas zu entlasten.

"Die Schöne und der Tod" von Berhard Aichner (Ein Max Broll-Krimi) wurde mir von Blogger Peter Arens vom weltenwandler-blog.de ins Herz katapultiert. Seine Begeisterung für Bernhard Aichners steckte mich an. Allerdings misslang dieser Versuch, mich mit dem Kriminalroman des Autors zu begeistern. „Die Schöne und der Tod“ war sicher nicht schlecht, auch war der Stil des Autors etwas besonderes, aber letztendlich wurde ich von der Story einfach nicht gepackt.

Den Empfehlungen der Buchblogger, die es auf meine Büchertraum-Liste geschafft haben, sehe ich genüsslich und mit Vorfreude entgegen und bin sicher, dass da ein paar Perlen auf mich warten.


Welches Buch ist dir von einem Buch-Blogger empfohlen worden? Wurdest du begeistert?

Ich freue mich schon auf eure Kommentar!



Kommentare:

  1. Hi Nisnis,

    ich kann sehr gut verstehen, dass du mit Bernhard Aichner Probleme hast. Ich finde seinen Schreibstil maschinengewehrartig. So schnell und ratternd, dass ich mich so gehetzt fühle.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marie,

      wie ein Maschienengewehr, wie lustig. Tempo gefällt mich immer gut, aber der Inhalt muss mich eben in den Bann ziehen und das konnte Bernhard Aichner leider nicht.

      Liebe Grüße

      Nisnis

      Löschen
  2. Hallo Nisnis,

    von Bernhard Aichner habe ich noch nichts gelesen, aber ob einem der Schreibstil zusagt oder nicht, ist immer sehr individuell. Da muss man einfach selbst reinlesen und sehen, ob es einem liegt, wie der Autor eine Geschichte erzählt. Schade, dass es bei dem Buch nicht geklappt hat.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,

      ich hätte damit auch nicht gerechnet, denn meistens liege ich mit Blogger-Empfehlungen immer recht gut.

      Liebste Grüße

      Nisnis

      Löschen
  3. Von Aichners Buch habe ich viel gelesen und es liegt auf der Vielleicht-Liste. Aber momentan bin ich gut versorgt xD In meiner Antwort angegeben habe ich "after passion", weil ich es, einiger Rezis sei dank, lange lesen wollte. Und irgendwann kam es dazu!

    AntwortenLöschen