Montagsfrage vom 26. Juni 2017

26 Juni 2017


Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher sind bislang eure Buchhighlights?

Es fällt mir immer besonders schwer, wenn ich mich festlegen soll, welche Bücher mich besonders begeistert haben. Auch in diesem ersten Halbjahr habe ich eine Reihe von sehr guten Büchern gelesen und kann sie gar nicht alle hier aufzählen.

Heute habe ich den Thriller ... und morgen werde ich sievermissen von Heine Bakkeid ausgelesen. Ein für mich außergewöhnlicher Thriller. Es handelt sich zwar um einen Ermittlerthriller, aber er glänzt im Besonderen durch einen intelligenten, psychologischen Aufbau, bei dem sich der Ermittler, ein Ex-Verhörspezialist, in einem seelischen Delirium befindet, aus dem er kaum herauszukommen scheint. Der Wechsel dieser beiden Perspektiven ist großartig in Szene gesetzt, atmosphärisch dicht und besitzt eine enorme Sogwirkung. Definitiv ein Highlight 2016.

Thriller - Die Akte Paulus von Edwin Klein – Top recherchiert

Kriminalroman - Nachtfahrt ins Grauen von Meike Messal – Dicht und schnell

Wer die Hunde weckt von Achim Zons – Rasanter Aktionthriller

Roman - Trümmerkind von Mechtild Bormann – Berührende Story des 2. Weltkriegs

Die Nachtigal von Kristin Hannah – Großartige Charaktere. Zwei Schwestern im 2. Weltkrieg

Der letzte Überlebende von Sam Pivnik – Ein Überlebender des KZs erzählt, berührt zutiefst

Der Gefährder von Rolf Düfelmeier – Authentisch und brandaktuell

Auch wenn es mir schwerfällt mich festzulegen, so genieße ich es sehr, die Nennungen von anderen Bloggern zu lesen. Daher freue ich mich auf eure Highlights des ersten Halbjahres.

Herzlichst Nisnis


Kommentare:

  1. Liebe Nisnis,

    mir fällt es auch immer schwer, hier die Besten herauszupicken. Schliesslich sind doch viele Bücher sooooo schön! :-)
    Die Nachtigal möchte ich auch immer noch lesen. Und Heine Bakkeid habe ich schon auf LB entdeckt, wäre sicher auch etwas für mich.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      ja, ich kann mich immer nicht festlegen, denn irgendwie habe ich doch einige in mein Herz geschlossen.

      Heine Bakkies Thriller kann ich dir nur ans Herz legen, genau so wie die Nachtigall.

      Viele liebe Grüße

      Nisnis

      Löschen
  2. Liebe Nisnis,

    einige von Deinen Highlight-Rezensionen hab ich ja schon gelesen und ich muss sagen, dass Du eine Sammlung von beeindruckenden Büchern und spannenden Thrillern zusammengestellt hast. Du hast definitiv ein gutes Händchen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,

      ach wie schön, wenn du das so empfindest. Für mich ist es immer auch wichtig, jenseits des Mainstreams zu lesen und damit hatte ich in 2017 schon wirklich viel Glück.

      Viele liebe Grüße

      Nisnis

      Löschen
  3. Hallo Nisnis,
    "Der letzte Überlebende" hat es auch auf meine Liste geschafft.
    "Trümmerkind" steht auf meiner Wunschliste und die "Nachtigall" auf meinem SuB.
    Wenn dich interessiert, welche Bücher noch auf meiner Liste stehen, schau dir doch mal meinen Beitrag an.
    https://bubobuboslesewelt.blogspot.de/2017/06/monagsfrage-24-halbjahreshighlights-2017.html
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,

      wie wunderbar, dass du ein paar meiner genannten Bücher bereits auf deiner Wunschliste, bzw. auf dem SuB hast. Gern schaue ich in deinem Beitrag vorbei und mach mich gleich auf den Weg.

      Viele liebe Grüße

      Nisnis

      Löschen
  4. Huhu

    Deine bisherigen Buch Highlights kenne ich bis jetzt noch nicht, aber ich werde sie mir auf jeden Fall mal anschauen, vllt gibt es ja Zuwachs auf meiner Wunschliste ;)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Nicky
    The Infinite Bookshelf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicky,

      das liebe ich an solchen Listen, dass man in ihnen durchaus Buchperlen für sich mitnehmen kann.

      Viele liebe Grüße

      Nisnis

      Löschen