Montagsfrage vom 15. Januar 2018

15 Januar 2018


Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Character Crush?

Oh sorry, da kann ich absolut nicht mitreden. Einen Character-Crush habe ich weder mit einer Buch- noch mit einer Film-Figur je empfunden. Vielleicht bin ich viel zu sehr Realistin, als dass ich ins Schwärmen geraten könnte und eventuell liegt es auch an dem Genre, dass ich überwiegend lese. Ich kann mir vorstellen, dass ein Liebesroman-Fan regelmäßig Character-Crushes erlebt. Natürlich gibt es Figuren, von denen ich immer wieder gern lese und bei denen ich mich auf die Fortsetzung einer Reihe freue, aber schwärmen ist für mich etwas Anderes.

Nun bin ich wirklich neugierig auf eure Beiträge.

Herzlichst,


Anja

Kommentare:

  1. Bei mir ist das schon sehr, sehr lange her, liebe Anja. "Das Vermächtnis des Kundschafters"/"Die Hochzeit von Angostura" von Walter Püschel hieß der Zweiteiler (DDR-Jugendliteratur).
    Klappentext: "Der schottische Hauptmann Mac Gregor und das Mädchen Isa lernen sich während der Befreiungskämpfe im Jahre 1817 in Südamerika kennen. Sie wollen heiraten. Simon Bolivar, der Führer des Befreiungskrieges gegen die spanischen Unterdrücker, hat jedoch einen wichtigen und schweren Auftrag für den tapferen jungen Hauptmann. Er soll General Piar, der die Einheit der Revolution untergrub, das Todesurteil überbringen. Die Hochzeit muß verschoben werden. Es vergeht eine lange Zeit, in der Isa und Mac vielerlei Gefahren und Abenteuer zu bestehen haben." - Was war ich als junges Mädchen vernarrt in diesen Schotten - mein erster übrigens, dem ich literarisch begegnet bin :-)
    Diesen zweiteiler habe ich übrigens bis heute über alle Umzüge gerettet.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,

      deine Begeisterung, für diesen Schotten, liest man ja heute noch aus deinen Zeilen heraus ;-).

      Wie alt sind diese Bücher denn?

      Viele liebe und grinsende Grüße

      Anja

      Löschen
    2. Ja ja, grinse Du mal :-) Meine Ausgabe ist von 1985, bedeutet: Ich war da auch schon 21 und habe noch geschwärmt.
      Ich will die noch mal lesen und vorstellen. Mal schaun, wie es mir heute dabei geht.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
    3. Ich finde es ganz wunderbar, wenn du diese Bücher so gern gelesen und so sehr behütet hast. Dann bin ich mal gespannt, wenn du sie besprichst ;-).

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  2. Hallo Anja, bei mir ist es ganz ähnlich wie bei dir. Ich hatte zwar schon Character Crushes, aber vor allem welche, über die ich selbst geschrieben habe. Die quasi meiner Fantasie entsprungen sind. Momentan fällt mir da auch kein Buchcrush ein.

    Falls du bei mir mal vorbeischauen magst, kannst du das hier tun: https://myna-kaltschnee.com/2018/01/15/montagsfrage-88-character-crush/

    Liebste Grüße und noch ein gutes neues Jahr
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Myna,

      wenn man die Figur selbst zum leben erweckt hat, kann ich mir eine Schwärmerei gut vorstellen. Ansonsten ist das für mich ganz fremd ;-).

      Ich werde dich sehr gern besuchen.

      Ganz liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  3. Liebe Anja,

    ich denke, aus dem Alter, in dem ich für jemanden geschwärmt habe, bin ich inzwischen raus :-)
    Dennoch habe auch ich immer wieder mal eine Figur, die mir gut gefällt oder mich fasziniert. Und das ist ja auch gut so.

    Liebe Grüße und eine gute Woche,

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Conny, es könnte bei mir auch das Alter sein ;-).

      Viele liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  4. Ich kann mir schon vorstellen, dass man für einen kernigen, einfallsreichen Superman-Ermittler ins Schwärmen geraten könnte, aber meine Art ist das auch nicht. Ich lese von manchen Protagonisten viel lieber als von anderen, aber in Schwärmerei ist das glaube ich nicht mal zu meiner Teenagerzeit ausgeartet.
    Aber zum Glück genieße ich (und Du sicher auch) trotzdem das Lesen, auch wenn keine Schwärmerei dabei entsteht.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natürlich, liebe Gabi. Aber eben anders und nicht als Schwärmerei .-).

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  5. Huhu,

    ich bin da ganz das Gegenteil. ^-^ Ich kann mich komplett auf Charakter einlassen und ja so den ein oder anderen Crush habe ich auch schon durch. Dabei muss es nicht mal unbedingt der Hauptchara sein. :D Aus der Mercy Falls Reihe war so so wahnsinnig vernarrt in Cole. Obwohl er eben eigentlich eher Randfigur war. Man war ich Happy, als er ein Spin-off bekommen hatte. :D
    Aktuell ist es "Rhys" aus "Das Reich der sieben Höfe". Ein toller, besonderer Charakter, der es schafft ein ganzes Buch umzuwerfen. Großartig. ♥♥

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruby,

      das ist total schön, wenn du dich so in eine Geschichte plumpsen lassen kannst, dass du sogar ins Schwärmen gerätst.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  6. Aber natürlich, liebe Gabi. Aber eben anders und nicht als Schwärmerei .-).

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,

    also ins Schwärmen komme ich auch nicht (mehr) bei einer Buchfigur. Früher als ich noch jung und unschuldig war (ha ha), gab es sowas bei mir sicher. Aber ich kann mich beim besten Willen nicht mal mehr daran erinnern, bei welchen Figuren es war. Aber was ich beim Lesen oder auch beim TV schauen mache, ist mit einer Figur mitzufiebern. Schafft er/sie es, oder nicht? Manche Figuren mag man ja auch einfach. Aber so weit zu gehen und das schwärmen zu nennen, würde ich nicht.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tarika,

      mitfiebern, oh ja, das mache ich natürlich auch und dann lese ich auch wirklich zügig, um zu erfahren, wie es ausgeht.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  8. Mir würde da jetzt spontan auch keiner einfallen. 🤔

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja etwas beruhigt ;-). Aber nein, es ist ja schön, wenn es Menschen gibt, die so sehr in Geschichten versinken, dass sie ins schwärmen geraten ;-).

      Löschen
  9. Hallo liebe Anja,
    also ich persönlich finde einige Charakteren in Büchern toll, vor allem männliche- aber das ich jetzt richtig dafür schwärme, ich glaube aus dem Alter bin ich raus :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      glaubst du also, es liegt am Alter? Natürlich finde ich manche Figuren großartig, aber eine Schwärmerei kenne ich so nicht.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  10. Hallo Anja,

    ich kann auch nicht so sehr für Buchfiguren ins Schwärmen kommen. Ab einem bestimmten Alter ist es wohl aus mit der Schwärmerei. Wenn das die junge Andrea schon so empfindet, kannst du dir ja vorstellen, wie es mir mit über 50 geht! *Lach

    Ich habe dich übrigens getagged.
    Vielleicht möchtest du daran teilnehmen. Schau es dir doch mal an. Ich würde mich freuen.

    http://sommerlese.blogspot.de/2018/01/tag-versatile-blogger-award.html

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      lieben Dank fürs taggen. Im Moment ist es bei mir zeitlich etwas eng, daher kann ich dir noch nicht zusagen. Aber ich habe mir eine Notiz gemacht, um daran zu denken.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
    2. Liebe Anja,

      das eilt ja nicht. Lass dir Zeit und wenn es passt, schreib den Post.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    3. Das mach ich, liebe Barbara :-).

      Löschen
  11. Danke für deinen lieben Kommentar.
    Dein Blog ist aber für mich auch interessant, da ich eine Leseratte bin. Werde mir das Buch Neandertaler kaufen, denn das klingt sehr aufregend und interessant.
    Ganz liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen,

    ach wie fein dich hier zu sehen. Das trifft sich ja wunderbar, wenn du eine Leseratte bist, wie schön.

    Sei besonders lieb gegrüßt und ich hoffe, dass dein Blog bald wieder rund läuft.

    Herzlichst,

    Anja

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.