Roman - Gastrezension von Lienz - Wolkenblau von Jule Vesterlund

16 August 2016

Romantischer Liebesroman auf Hiddensee in der Ostsee von Jule Vesterlund



Was tun, wenn man plötzlich feststellt, die besten Jahre seines Lebens an einen untreuen, verheirateten Liebhaber verschenkt zu haben? Tief verletzt flüchtet die Hamburgerin Paula Hennings auf eine kleine Insel in der Ostsee. 

Aber Neuankömmlinge bleiben dort nicht lange unentdeckt. Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis der charmante Martin sie umwirbt und so ganz anders zu sein scheint. Und warum fühlt Paula sich dann ausgerechnet zu dem schroffen Meeresbiologen Simon hingezogen? Dabei hat der sein Herz doch längst an die attraktive Vicky verschenkt. Doch Paula muss begreifen, dass die Insel ihren eigenen Rhythmus schreibt ...

Liebesromane gibt es in so vielen Schattierungen, dass ich immer wieder gern zugreife. „Wolkenblau“ hält, was der Name verspricht: Fluffig-leicht wie die Himmelsgebilde im endlosen Blau, die aber durchaus dunkel werden und
Ungemach bringen können. Paula, liiert mit einem verheirateten Mann, zieht es den Boden unter den Füßen weg. Auf Hiddensee, gerade als die Saison eröffnet, sucht sie Einkehr und findet einen nahezu in sich geschlossenen Kosmos, der sie zu Entscheidungen zwingt.

Liebe ist ein mächtiges Gefühl, das Glück ebenso wie inneren Tumult zu schaffen vermag. Und zwar auch beim Leser, wenn vom Autor entsprechend zubereitet.
Das ist Anja Behn, die hier unter dem Pseudonym Jule Vesterlund schreibt, wunderschön gelungen. An vier Höhenpunkten entlang führt sie – diesbezüglich Nicholas Sparks nicht unähnlich – durch die Handlung. Romantische Gefühle peppt sie auf mit mehr als einer Prise Humor und ganz viel Chili, sprich Spannung. Mir gefällt, wie sich Letztere aus den Figuren und deren Verhalten heraus entwickelt. Mehr als einmal habe ich beim Lesen genickt oder ist mir ein ungewolltes „Oh nein!“ entschlüpft.
Als ich den Roman gekauft habe, war mein Wunsch, darin einzutauchen, die Stimmung an der Ostsee wiederzubeleben – nachdem ich dort einmal im Urlaub war – und dem Alltagstrott auf leichten Füßen ein wenig zu entwischen. All diese Wünsche hat mir „Wolkenblau“ erfüllt. Romane wie dieser zuckern das Leben ganz ohne negative Folgen für Taille und Kleidergrößen.



 Autorin: Jule Vesterlund alias Anja Behn
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 20.07.2016
Aktuelle Ausgabe : 20.07.2016
Verlag : Feelings
ISBN: 9783426442258
E-Buch Text 154 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen