Psychothriller - Ich will brav sein von Clara Weiss

17 August 2017

Die Schatten der Vergangenheit

Atmosphärisch, beklemmend, gut

Studentin Juli ist glücklich, dass sie in München kurzfristig ein Zimmer zur Untermiete bei der sympathischen und talentierten Schauspielerin Greta beziehen kann. 

Anfangs erscheint Greta wie eine Freundin, doch bereits nach kurzer Zeit verschlechtert sich das freundschaftliche Verhältnis der beiden jungen Frauen, bis Greta Juli mit ihrem Ordnungswahn richtiggehend drangsaliert und extreme Starallüren an den Tag legt.

Juli fühlt sich immer unwohler und stößt immer wieder auf Merkwürdigkeiten, die sie nicht erklären und einordnen kann. Im Flur des Hauses trifft sie auf ein geheimnisvolles und stilles junges Mädchen, das nicht spricht und ihr große Angst macht. Auch ihr Job bei dem grimmig kauzigen Obsthändler im Erdgeschoss des Mietshauses ist alles andere als erfüllend. Auch die Suche nach Julis familiären Wurzeln gestaltet sich nur mühselig, ohne dass sie einen Schritt vorwärts käme.

Back again - Sonne, Strand und Meer

16 August 2017

Back again

Unser Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist wie im Flug vergangen, aber wer kennt das nicht, die schönsten Momente im Leben vergehen immer viel zu schnell. 

Es war wieder einmal ein nach Hause kommen und ein sich rundherum fühlen. 

Freunde wieder zu treffen war wunderschön und der Abschied tränenreich. 

Mein Bein hat es genossen, in dem mehr als 35 Grad warmen Meer herunterzuhängen, manchmal war es fast schmerzfrei und insgesamt haben wir uns alle sehr erholt.

Ich habe euch ein paar Erinnerungen eingefangen und etwas Sonne eingepackt. Die Sandkörner der Wüste, die plötzlich überall im Haus verteilt zu sein scheinen, behalte ich aber hier.

Die Waschmaschine rennt, die Koffer sind ausgepackt und der Alltag hat uns wieder.

Ich freu mich auf euch und auf viele neue Beiträge eurer schönen Blogs. 

Herzlichst,

Nisnis

Ciao ihr Lieben. Ich bin dann mal weg ...

31 Juli 2017



Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund.

Bis bald.

Herzallerliebste Grüße

Nisnis


Thriller - Heart Ware von Jenny-Mai Nuyen

Das Rätsel jener Nacht 

Fesselnd, tiefgründig, aber ruhig

Willenya war Adam Elis Geliebte, sein Selbstbetrug und sein Lebensinhalt. Kennengelernt haben sie sich in einem Bootcamp für schwer erziehbare Jugendliche in Bolivien, aus dem sie zusammen flohen. Neun Jahre ist es inzwischen her, dass sie sich gesehen oder gesprochen haben, denn damals vor neun Jahren, lässt Willenya Adam Eli bei einem Einbruch in ein Haus, bei dem sie erwischt werden, scheinbar im Stich. 

Adam Eli wird gefasst und sitzt die nächsten zwei Jahre unschuldig in einem bolivianischen Gefängnis.

Heute will Adam Eli seine Vergangenheit nur noch vergessen. Er lebt zurückgezogen und arbeitet als Ghostwriter. Eines Tages erhält er einen anonymen Videoclip per Mail, auf dem Willenya von ihrer missbräuchlichen Kindheit erzählt. Man verspricht Adam mehr Clips, wenn er sich auf die Suche nach Willenya begibt, die den Prototyp einer künstlichen Intelligenz gestohlen haben soll. Adam kann nicht anders und nimmt den geheimnisvollen Auftrag an, denn er will wissen was in jener Nacht in Bolivien geschah, als sie sich plötzlich verloren hatten.

Eine spannende Jagd von den Urwäldern Boliviens über Dubai bis Tokio beginnt.

Handlettering - Erstes Lettern als Newbie # 4

30 Juli 2017

Erstes Lettering als Newbie # 4
Nun sind wieder ein paar Tage ins Land gegangen und ich habe ein paar neue Letterings gestaltet. Ich bin noch immer dabei verschiedene Stile auszuprobieren, um entdecken zu können, was mir am meisten liegt. Normalerweise bin ich recht schnörkelverliebt, aber beim Lettering liebe ich auch die gradlinigen Schriften, die in ihren Grenzen streng und unverrückbar sind. 

Handlettering - Magazin - creative Lettering No. 2

27 Juli 2017

creative Lettering No. 2

Handlettering - Magazin

Endlich ist es soweit, die zweite Ausgabe von creativ Lettering ist am 22. Juli 2017 erschienen.

Ich war sehr gespannt, ob das Magazin seinen informativen Wert beibehalten würde, es ebenbürtig lehrreiche Beiträge geben würde und ob es mir weiterhin Inspirationen liefern würde. 

Die Antwort lautet:

 „Ja“. 

Es hat mir erneut viel Freude gemacht dieses Heft zu lesen und ich nehme erneut einige Inspiration daraus mit und ein paar Dinge habe ich neu dazugelernt.

Handlettering - Das große Buch der Schmuckelemente

26 Juli 2017

Handlettring

Das große Buch der Schmuckelemente

Keine Frage: Schmuckelemente sind das Sahnehäubchen auf einem Handlettering. Egal ob Bänder, Randgestaltungen oder kleine Piktogramme, dieses Buch ist eine Fundgrube der verschiedensten Zierelemente, die die Botschaft eines Letterings noch unterstreichen können.

 Inspirationen für spezielle Anlässe wie Hochzeit, Geburtstag oder einfach Motive durch die Jahreszeiten ergänzen die Sammlung. 

Am Schluss des Buches finden Sie wieder Anwendungsbeispiele, Alphabete und viele Hand Lettering Anleitungen. (Quelle: Frech Verlag)

Thriller - Die Moortochter von Karen Dionne

25 Juli 2017

Bangii-Agawaateyaa
Kleiner Schatten

Einfach großartig

Helen Pelletier lebt mit ihrem Ehemann Stephen, ihren beiden kleinen Töchtern Iris und Mari, und ihrem dreibeinigen Hund Rambo in der einsamen Wildnis von Upper Peninsula in Michigan. 

Stephen ist Naturfotograf und Helen bessert ihr gemeinsames Einkommen, in der beschaulichen und bescheidenen Einöde, mit dem Verkauf von selbst gemachten Marmeladengelees auf.

Helens indianischer Vater lehrte sie in Kindertagen Fährten zu lesen und zu jagen, was ihr in dieser wilden Gegend zugutekommt. Immer wieder zieht es sie für ein paar Tage in die Wildnis, während Stephen und die Kinder zurückbleiben.

Als Helen eines Tages von einem Gefangenenausbruch aus dem Hochsicherheitsgefängnis erfährt, weiß sie sofort, dass es sich dabei um ihren sadistischen, gefährlichen und psychopathischen Vater handelt, den sie einst verraten hat. Stephen weiß nicht, dass sie als Kind zwölf Jahre lang als Gefangene in einer einsamen Blockhütte gelebt hat und er weiß auch nicht, dass ihr nazistischer Vater ein Vergewaltiger und Entführer ist.