Handlettering - Handlettering Quick-Start-Block von Ludmila Blum

08 April 2018

Handlettering Quick-Start-Block

Learning by doing oder ideales Geschenk für Handlettering-Anfänger

Learning by doing! Dieses Kreativbuch vereint das Erlernen von Handlettering, das direkt im Buch ausprobiert werden kann, und die Umsetzung auf Karten, Anhängern und Postkarten. 

Vielfältige detaillierte Erklärungen zu verschiedenen Aspekten der Schrift- und Buchstabengestaltung sowie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Layout und viele weitere wichtige Informationen rund um das Trendthema Lettering machen den Quick-Start-Block Handlettering zu einem anschaulichen Grundlagenbuch für jeden, der auf kreativem Wege das Handlettering kennenlernen möchte. Learning by doing ergeben sich die Grundtechniken fast wie von selbst, sodass Sie schon bald eigene einzigartige Handlettering-Stücke anfertigen können. (Frech Verlag)
Ludmila Blum sitzt als Mutter von drei Kindern häufig mit Stift und Papier zwischen Bergen von Kinderspielzeug – sie kann einfach nicht von ihrer kreativen Ader lassen. Mit ihrem Blog Bunte Galerie (bunte-galerie.de) möchte sie nicht nur inspirieren, sondern auch zum Mitmachen motivieren. Sie beschäftigt sich dort mit den vielfältigen Aspekten des Letterns und zeigt anhand zahlreicher Tutorials und Anleitungs-Videos, wie originelle Handlettering-Unikate entstehen. (Quelle: Amazon)

 
Autorin und Bloggerin Ludmila Blum hat mit ihrem Handlettering Quick-Start-Block ein schönes Buch veröffentlicht, dass den Handlettering-Anfänger dazu einlädt, direkt mit dem Handlettering zu beginnen. Aber dieses Buch macht nicht nur den Einstieg in die Kunst der schönen Buchstaben leicht, sondern eignet sich hervorragend als Geschenk-Idee für Schriftkunst-Begeisterte. Es enthält zahlreiche Vorlagen, wie Lesezeichen, Postkarten und Geschenkanhänger, die man aus dem Buch zum Verschenken heraustrennen kann.


Ludmilla Blum beginnt darin mit sogenannten Aufwärmübungen, um das Muskelgedächtnis für Stift-Haltung und Führung zu trainieren. Es folgen drei Druckschrift-Alphabete und ein Beispiel, wie man Schriftgrößen miteinander kombiniert. Kurz wird das Buchstaben-Skelett erklärt und es folgen wunderschön gezeichnete Buchstaben, die Ludmilla Blum mit Schmuckelementen verziert hat. Dreidimensionale Buchstaben oder eine Serifenschrift laden dazu ein, aus seinem Vornamen ein Kunstwerk zu zeichnen.

Aufwärmübungen für das Schreibschriftalphabet, Beispiele für elegante Buchstaben und ein Monoline-Skript-Alphabet führen auf den folgenden Seiten zu Schattenbuchstaben und Ideen für selbstkreierte Postkarten. Im Kapitel Faux Calligraphy (falsche Kalligrafie) zeigt Ludmila Blum anhand von Schritt für Schritt Beispielen, wie man die Faux Calligraphy anwendet, bevor ein paar Füllmuster und Hintergründe für Buchstaben & Co., sowie lustige Buchstaben die nächste Seite zieren.

Auch Zahlen und eine kurze Einführung ins Brush Lettering wird man in diesem kleinen Buch nicht missen. Ludmila Blum erklärt Aufwärmübungen mit dem Brushpen und zeigt ein Klein- und Großbuchstaben-Brush Alphabet.

Schriftzüge der Monats- und Tagesnamen, Beispiele für Einladung, Gutschein, Glückwunsch, Urkunde, Schattenbuchstaben, Schnörkel, Schmuckelemente und Co. bieten dem Handlettering-Newbie viel Inspiration.

An Hand der liebevoll gestalteten Lettering-Bilder, kann man Ludmila Blums kurzgefassten Erläuterungen gut folgen, so dass man als Newbie erste Letterings zeichnen kann und einen ersten Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten der Handlettering-Kunst erhält. Wer es gern etwas ausführlicher mag, wird mit diesem Buch jedoch nicht ganz glücklich.

 
Der Handlettering Quick-Start-Block, mit vielen Vorlagen zum heraustrennen, ist ein guter learning by doing Einstieg für Handlettering-Interessierte und Anfänger und eine schöne Geschenk-Idee. Die kurz gefassten Texte und die liebevoll gestalteten Lettering-Bilder liefern einen ersten Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten der Handlettering-Kunst.

©nisnis-buecherliebe.de


Weitere Handlettering-Buch-Rezensionen & Handlettering Beiträge HIER.

Besucht uns doch mal im Handlettering-Café auf Facebook.

Blog-Empfehlung:

Das Blog der Autorin kann ich euch nur ans Herz legen. Ludmila Blum zeigt dort viele Handlettering-Kunstwerke, verrät Tipps und Tricks sowie viele Tutorials.




Autor: Ludmila Blum

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 17.01.2018

Aktuelle Ausgabe: 17.01.2018

Verlag:  FrechVerlag


Flexibler Einband

Sprache: Deutsch

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    das ist ja mal ein süßes Buch! Ich muss sagen, da mein Interesse an Letterings "nur" darin besteht, mein Tagebuch hübscher zu machen oder Briefumschläge, gefällt mir der Block am Besten von allen Büchern, die ich bisher gesehen habe.

    Danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petrissa,

      aber du würdest nicht glücklich damit werden, wenn du dein Bullet verschönern möchtest. Dafür ist es inhaltlich zu dünn und du würdest fürs Bullet kaum etwas als Inspiration entnehmen können. Da würde ich dir dann doch ein anderes Buch lieber empfehlen.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  2. Das Buch hat sich mittlerweile auch in mein Regal "verirrt", ich geb's zu. Aber ich fand diesen recht unkonventionellen Ansatz zum Üben recht interessant ... Aktuell hab ich zwar so gut wie keine Zeit dafür, aber ich hoffe, dass ich im Mai dann wieder etwas mehr Zeit dafür haben werde :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ascari,

      der ungezwungene Ansatz ist eine tolle Idee des Verlags. Allerdings ist es schon nur etwas zum hineinschnuppern ;-).

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen