Handlettering - Handlettering für alle! von Karin Luttenberg

09 Februar 2018

Handlettering ist überall! 

Ideal für Handlettering-Anfänger

Die schöne Kunst findet sich nicht nur auf der persönlichen Geburtstagskarte der Schwester oder auf der aufwendig gestalteten Kreidetafel beim Lieblingsitaliener, sondern breitet sich immer weiter aus. Denn was viele nicht wissen: Jeder kann Handlettering lernen!

Karin Luttenberg erklärt in Schritt für Schritt zur schönen Schrift die wichtigsten Grundlagen, die man für das eigene Lettering braucht und zeigt viele Rahmen- und Ornamentideen, mit denen man das Lettering noch besonderer machen kann.

 
„Als kleines Mädchen hatte ich immer eine Feder und Papier bei mir – oder einen Volleyball. Damals zeichnete ich viel, ich ließ mich von den verschiedensten Objekten inspirieren, um mich zu verbessern. Ich zeichnete gern verschiedene Comic-Figuren und Cartoons, meine Lieblingsfigur aber war Jimmy Cricket. Es ist also nicht überraschend, dass ich beruflich beim grafischen Design landete.“ 

(Zitat Handlettering für alle)

(Quelle: Handlettering für alle, mvg Verlag. Weitere Information zu Karin Luttenberg auf ihrer Homepage www.paperfuel.nl)

 
Die Originalausgabe von Handlettering für alle! von Karin Luttenberg ist bereits 2016 in den Niederlanden erschienen und so weist dieses Buch nur wenig Ähnlichkeiten mit den Handlettering-Büchern auf, die aktuell, oftmals in ähnlichem Design, auf dem Markt erscheinen. Dieses Buch wirkt erfrischend anders und es zeigt vielfältige Ideen, die ein Handlettering-Anfänger sehr gut als Inspirationsquelle für sich nutzen kann. Fortgeschrittene Handletterer, werden dem Buch jedoch nur geringfügig, neue Ideen entnehmen können.

Die Autorin beginnt bei den Wurzeln des Schreibens. Ihr Buch zeugt davon, wie sehr Emotionen eine Rolle beim Lettern spielen. Man erkennt hier deutlich, dass das Unperfekte einer Handschrift, jenseits typographischer Normen, zu einer absolut ehrlichen und individuellen Kunst wird.

Die niederländische Künstlerin gliedert ihr Werk in folgende Inhalte:

Über Paperfuel
Über Handlettering
Das notwendige Zubehör
Inspiration
Die Buchstaben
Buchstaben entwerfen
Den Buchstaben tiefe geben
Spruchbänder und Rahmen
Wörter aneinanderreihen
Texte in Formen
Die Verbindung von Texten und Zeichnungen
Andere Materialien
Anwendungen

Karin Luttenbergs Werdegang ist schon interessant zu lesen, man spürt ihr Glück, wenn sie Handletterings zeichnet und so ist es für Handlettering-Anfänger eine Bereicherung, einen Blick auf die Arbeitsabläufe der Designerin zu erhalten.

Eine kleine, aber ausreichende Materialkunde erklärt, was man für den Anfang benötigt und dabei zählt sie keine kostspieligen Stift-Sets auf, sondern bezieht sich auf das Notwendigste. Somit empfindet man dieses Handlettering-Buch auch nicht als Werbequelle für Stift- und Papier Hersteller, sondern als authentisches, informatives Werk mit einer angenehmen persönlichen Note.

Zehn Alphabete, Ideen, wo man sich Inspirationen im Alltag einholen kann,
Buchstaben entwerfen und dekorieren, Schatten, Rahmen und Banner, fließende Schwünge, Kombinationen und Tipps wie man an einen Entwurf herangeht, erläutert Karin Luttenberg in einer einfachen, erfrischenden Sprache, ohne jeden Schnörkel. Sie zeigt Schritt für Schritt, wie man Texte in Formen bringt, wie sie mit Illustrationen schick dastehen und sie zeigt einen kleinen Auszug, welche Materialien sich zum belettern eignen. Darüber hinaus thematisiert die versierte Designerin Chalk (Kreide)-Lettering, zeigt Ideen für Geschenkverpackungen und vieles mehr.

Parallel zu diesem Buch hat Karin Luttenberg das Übungsheft Handlettering für alle entworfen.

Zur Rezension HIER entlang.

Handlettering für alle ist ein bereicherndes, empfehlenswertes Buch, für alle die gern das Handlettering erlernen möchten. Erfrischend und mit einer sehr individuellen und persönlichen Note, bietet es wertvolle Informationen für Anfänger und viele Inspirationen. Ein Blick auf die Homepage der Autorin lohnt sich ebenso.


©nisnis-buecherliebe

Weitere Rezensionen:




Aus dem Niederländischen Christian Gonsa

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 13.11.2017

Aktuelle Ausgabe: 13.11.2017

Verlag: mvg Verlag

Flexibler Einband 96 Seiten


Sprache: Deutsch

Kommentare:

  1. Auch wenn Handlettering nicht mein Thema ist, da ich an chronischer Sauklaue mit Hang zu Ungeduld leide, ist Deiner Rezension klar anzumerken, dass es ein gutes Buch für alle Fans ist. LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      wirklich jeder, der willl, kann Handlettering lernen. Das mit der Geduld, kann ich aber nachvollziehen ;-).

      Fein dass du vorbeigeschaut hast.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  2. Liebe Anja

    Ich bin so glücklich darüber, dass du Handlettering praktizierst. Meine Header erinnert mich jeden Tag daran. :-) Ob ich es auch irgendwann mal probiere ..... ?

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Gisela,

      ich bin so glücklich, dass dir dein neues Blog-Outfit so gut gefällt. Es gibt kein schöneres Lob für mich und es hat mir viel Spaß gemacht mit dir.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  3. Was ich sehr sympathisch finde: sie konzentriert sich nicht nur auf die Schriften, sondern auch auf das drumherum! So was sieht man selten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super erfrischend und anders. Das hat mir gut gefallen.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  4. Hallo Anja,
    ich habe das Buch auch unheimlich gerne gelesen. Ich finde die Autorin liefert viele interessante neue Ideen und motiviert zum Stift zu greifen und selbst loszulegen.
    Schön fand ich auch, dass die Autorin darauf eingegangen ist, wie man neue Ideen/Themen fürs Lettering im Alltag findet. Ich denke viele Handletterer kommen irgendwann mal an den Punkt, an dem sie sich fragen, welchen Spruch sie lettern sollen.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      deshalb empfand ich dieses Buch auch so erfrischend, denn es ist einfach anders, als die vielen anderen Handlettering-Bücher. Allerdings muss ich schon sagen, dass es ausschließlich für Anfänger geeignet ist. Fortgeschrittene Lederer können hier kaum Inspiration finden.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen