Blog-Design by Nisnis



Gabis Laberladen
Dieser Header entstand fast zufällig. Anfang Juni habe ich das Handlettering für mich entdeckt und saß eines Abends vor einem leeren Blatt Papier. Ich wollte etwas üben und letterte ein Blognamen meiner Liebelingsblogger. Ich sandte Gabi just for fun und mit einem lieben Gruß versehen meine Skizze. Gabi war total begeistert, da sie Handgemachtes einfach gern hat. Sie wollte die Skizze direkt als Blog-Logo verwenden, doch dafür war mir die Skizze nicht gut genug. Am nächsten Tag habe ich dann diesen Header entworfen und gezeichnet. 

Ich fühle mich total geehrt, dass sie ihn so schön findet, dass sie ihn in stundenlanger Kleinarbeit in ihr Blog-Design eingefügt hat.

Das Ergebnis macht mich für einen Handlettering-Newbie aber auch ein bisschen stolz.

before



Seehasen Lesewelt


Kerstin vom Bücherblog Seehases Lesewelt hat sich schon lange ein neues Design für ihren Blog gewünscht, doch sie selbst stieß technisch immer wieder auf scheinbar unlösbare Hindernisse. Auch wunderte sie sich darüber, dass nur wenige Leser ihren Blog frequentierten.

Gezielte Fragen und ein gemeinsames Brainstorming definierten schnell die optischen Anforderungen an ein neues Blog-Outfit. Das überwiegend grün gestaltete Design bietet Lesern eine für die Augen sanfte Leseatmosphäre.

Nach dem hinzufügen von wichtigen Gadgets, kann man dem Blog nun auf verschiedene Weise folgen und schon nach wenigen Tagen spürt Kerstin den Anstieg von Besuchern, denn auch die anderen Social Media Kanäle wurden mit ihrem neuen Design ausgestattet.

Wie Labels, Seiten und Verlinkungen funktionieren und wie Post-Texte angenehm wirken, hatte sie nach ein paar Erläuterungen wirklich schnell durchschaut. Und es war eine Augenweide für mich zu sehen, wie sie umgehend und in stundenlanger Arbeit ihren Blog liebevoll befüllte.

before


Lichtscherben Blog


Der Lichtscherben Blog ist mein Herz-Projekt und er liegt mir ganz besonders am Herzen. Ich habe diesen Blog für Kerstin entworfen, die vor zwölf Jahren plötzlich erblindet ist. Hierbei war es besonders wichtig, dass er gut und übersichtlich ist, damit auch Sehbehinderte und blinde Menschen auf ihm gut navigieren können. Kerstin kann den Blog selbst nicht führen und so übernehme ich diese Aufgabe in enger Absprache mit ihr.

Nähere, lesenswerte Informationen unter:




Phantastische Fluchten


Für Petra vom Fantasy-Blog Phantastische Fluchten sollte es unbedingt ein neues Design sein, dass ganz nach ihren Lesevorlieben gestaltet werden sollte. Ihre einzige Vorgabe war ein Drache im Header und so durfte ich meine Fantasie Purzelbäume schlagen lassen.

Petra hatte zudem einen strukturlosen Blog, denn sie steckte ihre Nase, in ihrer nur knapp verfügbaren Freizeit, nur in ein Buch und nicht in die Technik ihres Blogs. Wie funktionieren Verlinkungen, Labels und Seiten, wie teilt man Beiträge? Petra war all das fremd. Viele unabdingbare Widgets fehlten, sodass man ihrem Blog auch kaum folgen konnte. Aber nach gefühlten 1000 Mails und vielen Erläuterungen hat sie ihre Blogseiten angepasst, befüllt und nachbearbeitet und wie ich finde, ist ihr Blog inzwischen äußerst lesenswert und schön anzuschauen.

before




Lesenswertes aus dem Bücherhaus


Manuela vom Blog Lesenswertes aus dem Bücherhaus hatte ursprünglich ein Foto von einem ihrer gigantischen Bücherregale in ihren Header gepackt und ihn mit einem einfachen Schriftzug versehen. Das musste genügen, denn technisch war es Manuela nicht möglich, ein eigenes Design zu gestalten.

In enger Absprache haben wir gemeinsam ihre Wünsche auf den Punkt gebracht. Die Strukturen angepasst, Widgets ergänzt, Farbwünsche, Stil und Schriften ausprobiert, bis sie so glücklich war, dass sie am liebsten durchs www gekrabbelt wäre, um mich einmal knuddeln. 

before




Leserattenhöhle


Martina vom Blog Leserattenhöhle hatte ursprünglich einen Gemeinschafts-Blog ins Leben gerufen, doch leider sprang dann eine Bloggerin ab, sodass der Blogname etwas angepasst werden musste. Das neues
 Design für den Header sollte in schwarzweiß gehalten werden und zusätzlich wünschte sie sich ein Buch oder Buchseiten in ihren Header. Des Weiteren wünschte sich Martina ein Drop-Down-Menü, damit sie all ihre buchigen Seiten gut sortiert unterbringen konnte.

before


Anjas Buchstunden


Als Anja vom Blog Anjas Buchstunden den Wunsch nach einem neuen Blog-Design aussprach, hatte sie bereits selbst viel gebastelt und probiert. Von Wordpress zurück zu Blogger, wollte sie noch einmal neu anfangen. 

Ihre Vorgabe für einen neuen Header war unabdingbar ein Bild ihrer geliebten Kinder zu integrieren. Nach meinem persönlichen Empfinden sollte so ein Herzenswunsch allerdings wohl überlegt sein, denn das www vergisst nichts. Und so habe ich die beiden Kleinen fürsorglich in ein aufgeklapptes Buch gelegt, wo sie wohl behütet beschützt werden.

Die Anpassung der Blog-Funktionen war bald erläutert, sodass Verlinkungen, Labels und Gadgets den Blog bereicherten und Anja nur noch ihre zahlreichen Rezensionen einpflegen musste.

before


Kommentare:

  1. Wow du hast alle Designs so Hammertoll hinbekommen, Respekt die sind alle einzigartig und toll geworden! Nochmnal ganz lieben Dank für deine Mühe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      es hat mir sehr viel Spaß mit dir gemacht und es ist wunderschön zu sehen, wie du inzwischen deinen Blog zu richtigem Leben erweckt hast.

      Viele Grüße

      Nisnis

      Löschen
  2. Wunderbar. Die Header sind nicht nur toll gelungen auch Dein Beitrag ist klasse!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Martina.

      Liebe Grüße

      Nisnis

      Löschen
  3. Liebe Nisnis,

    Du hast ein paar richtig schöne Designs gemacht und ich bin stolz und glücklich, dass ich auch davon profitieren durfte. Hab vielen Dank für Dein Talent und die Zeit, die Du investiert hast, um mir beim Feintuning zu helfen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, liebe Gabi.

      Viele Grüße

      Nisnis

      Löschen
  4. Wow, die Header sind wundervoll geworden. Ach Anja, ich bewundere Dein Können. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich riesig, über deinen lieben Kommentar! Es macht mir viel Spaß, mich an ihnen zu versuchen. Noch bekomme ich nicht all meine Ideen umgesetzt, aber langsam entwickelt sich was ;-).

      Liebste Grüße

      Anja

      Löschen