Handlettering der Buchblogger # 4

15 Dezember 2017


Handlettering der Buchblogger #4

Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee, Leni von Meine Welt voller Welten und ich von Nisnis Bücherliebe möchten mit euch gemeinsam das Handlettering mit unserer Leidenschaft, dem Lesen, verbinden.  

Einmal im Monat gibt es bei uns ein Thema, zu dem jeder von euch eingeladen ist, ein Handlettering zu gestalten. 

Euren Beitrag könnt ihr dann auf eurem Blog oder in den Social-Media-Kanälen unter dem #handletteringderbuchblogger veröffentlichen und/oder im Anschluss über den Add-Link bei einem von uns dreien verlinken. Der Link erscheint dann ganz automatisch auf allen drei Blogs. 

Unser aktuelles Thema lautet:

Letter den Titel einer Weihnachtsgeschichte

Die Aktion endet am 31.12.2017

(leider kann der Ade-Link nicht über einen längeren Zeitraum zur Verfügung gestellt werd

Meine ausgewähltes Buch ist:


Der Bilderbuchklassiker Weihnachts-Winterzauber mit Tomte Tummetott von Astrid Lindgren mit Illustrationen von Harald Wiberg.

Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht auf leisen Sohlen Tomte Tummetott, der Wichtel mit der roten Mütze, im Mondlicht umher und hinterlässt winzige Fußstapfen. Er bewacht die schlafenden Menschen und die Tiere auf dem Hof und erzählt ihnen vom Frühling, der bald kommen wird. (Quelle: Oetinger Verlag)


Ich habe mich für dieses Buch entschieden weil:

... ich so gern zurück in meine Kindheit blicke. Ich mich noch gut daran erinnern, wie unsere Eltern mir und meiner Schwester diese weihnachtliche Geschichte vorlasen. Das Buch gehörte meiner Schwester, weiß ich noch, und trotzdem habe ich es ebenso geliebt.

Es war eine so schöne Zeit, als uns damals vorgelesen wurde. Vor allem in der Weihnachtszeit, war das Vorlesen mit dem Warten auf das Christkind ein bezauberndes und heimeliges Gefühl voller Nähe und Liebe.

Hach...

Mein Lettering:

Da ich es ja gern schlicht mag, fällt mein Lettering erneut sehr dezent aus. Ich hoffe, dass es euch gefällt und ich freue mich schon sehr darauf, eure weihnachtlichen Handletterings zu betrachten.



***

Nächstes Thema:

Damit ihr zukünftig besser planen könnt, werden wir euch nun immer schon das nächste Thema zum lettern an die Hand geben. Unser nächstes Thema lautet:

Letter dein Lieblingsgenre

Ab dem 15. Januar startet die Aktion Handlettering der Buchblogger # 5.

***

Besucht uns doch mal im Handlettering Café auf Facebook.

Weiteres zum Thema Handlettering findest du HIER.

Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit.

Herzlichst,

Anja



Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    dein Buch kannte ich bis eben noch nicht. Ich finde dein Lettering richtig schön. Besonders mit den Tannenbäumen auf dem T-Strich und den einzelnen kleinen Sternchen. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      wirklich, du kanntest Tomte noch nicht. Ich habe dieses Buch geliebt. Fein, wenn dir das Lettering mit den Tannenbäumchen und Sternchen gefällt.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
    2. Hallo Anja,
      irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich dieses Buch kennen sollte. Vielleicht kann ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich als Kind nicht ganz so viel gelesen habe. Einige Klassiker sind an mir vorbeigegangen. Ich denke da besteht noch viel Nachholbedarf ;o)

      Dein Lettering finde ich total süß. Die kleinen Details (Sternchen, Bäume auf dem Strich und die Schnörkel) verleihen dem Schriftzug einen ganz besonderen weihnachtlichen Flair.

      Auch der kontrastreiche Schriftzug darunter "Astrid Lindgren" passt einfach perfekt. <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. Liebe Tanja,

      wenn du mal wieder in der Mittagspause durch deine schöne Lieblingsbuchhandlung wanderst, dann schau mal in das Tomte Buch. Ich bin mir sicher, es wird dir gefallen.

      Sternchen, Pünktchen, Schnörkel, ich kann nicht ohne ;-).

      Ganz liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  2. Liebste Anja,

    das Buch ist sooo toll!!! Und Dein Lettering auch. Schick das mal an den Verlag, für die nächste Neuauflage.
    Es ist echt krass, aber Deine Letters sehen seit neustem wie ausgedruckt aus. Wahnsinn!
    Die Tannen sind total süß und das weiße in der Schrift gefällt mir auch sehr. Hammer finde ich aber auch den Namen Astrid Lindgren.Unglaublich!
    Wärst es nicht Du, würde ich denke, da will mich jemand veräppeln und nie im Leben ist das per Hand gezeichnet.

    Liebste Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Lilly,

      das Buch habe ich soooo geliebt. Leider gehörtes meiner Schwester, daher habe ich es nicht hier, um einmal durchzublättern. Ich werde sie Heilig Abend fragen, ob sie es noch hat.

      Aber Lilly, wenn du das Lettering-Bild groß machst, kannst du sehr wohl erkennen, dass das Handarbeit ist ;-). Ich übe nun seit Wochen, jeden Abend und bin sehr happy, dass ich tatsächlich solche Fortschritte gemacht habe. Ja, ich bin ein bisschen stolz ;-).

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
    2. Meine liebste Anja,

      da kannst Du auch wirklich stolz drauf sein! 👏 👏 👏
      Wusstest Du, das fand ich total interessant, wenn man jeden Tag 3 Std übt (egal was), den Sonntag hast Du sogar frei, dann beherrscht man sein Handwerk nach 10 Jahren perfekt. Selbst Mozart hat es nicht viel anders gemacht.
      Ich fand das sehr cool, als ich das gelesen habe, weil es beweißt, dass man alles lernen kann.

      Also wenn ich das Bild groß mache, sehe ich auch nichts. Das T hat in seinem Bogen einen kleinen Knick, aber es haben beide T's. :) Nur der Strich nach oben fehlt beim oberen T.

      Mach weiter so! 👍
      Ich bin gespannt, was Du uns nächstes Weihnachten zeigen wirst.

      Herzlich
      Petrissa

      Löschen
    3. Liebe Lilly,

      ich sehe noch mehr ;-) .... und Doktor immer so lange herum, bis es mir endlich gefällt. Das muss ich immer noch abstellenlernen.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  3. Glaub hier, werd ich mal mitmachen :D
    Juhu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kaisu,

      fein, da freuen wir uns alle drei ;-).

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  4. Hallo liebe Anja
    Tomte - sooo schön und das Handlettering = ich liebe es.
    Hatte wenig Zeit die letzten Wochen aber die Nummer 5 ist gemerkt. Damit fange ich die Tage mal an und freue mich schon darauf. Du und auch alle anderen machen so schöne Motive. Da werde ich noch viel üben müssen
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      Tomte ist toll, nicht wahr? Ich freue mich persönlich ganz besonders, wenn du tatsächlich bei der nachten Handlettering-Aktion dabei bist.

      Ich freue mich, dass dir mein Lettering gefällt.

      Viele liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  5. *-* <3 mehr gibt es nicht zu sagen ;-*

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)

    Ich glaube, ich fange an, mich zu wiederholen, aber du wirst langsam wirklich richtig gut! Die Bäumchen, das kleine, aber dezente Muster bei den Buchstaben, das ist wunderschön anzuschauen! Schätze, da muss ich anfangen, mir was abzuschauen ;).

    Meinen Beitrag hab ich gestern schon hinzufügt, habe auch schon Lenis Beitrag gesehen, obwohl er nicht verlinkt ist - drehe jetzt also die erste Kommentarrunde :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ascari,

      Dankeschön, deine Worte motivieren mich sehr. Ich übe auch recht viel inzwischen und es macht weiterhin riesig Spaß. Wir können alle voneinander lernen und auch das ist etwas ganz bereicherndes.

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen
  7. Huhu Anja,

    das ist so ein perfektes Lettering! ö.ö Der Schnörkel, jeder einzelne Schwung ist dir perfekt gelungen. Die kleinen Bäumchen sind natürlich auch ein zuckersüßes Detail, aber auch die Details in den Buchstaben gefallen mir wirklich sehr gut. Wirklich wunderschön. <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      ich freue mich, dass dir das Lettering gefällt. Kennst du denn das Buch?

      Liebe Grüße

      Anja

      Löschen

Mit dem Abschicken des Kommentars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.